Montana Hotels Deutschland OHG | Historie

Das erste Montana Hotel wurde 1995 in Diemelstadt als Pilotobjekt eröffnet. Derzeit gehören der Franchisekette 11 Häuser an, weitere sind in Vorbereitung.
Unter dem Motto „Drei-Sterne-Komfort zum Ein-Sterne-Preis“ bietet Montana Komfortübernachtungen zum Budget-Preis an.

Die Marke

Der Name „Montana“ ist ein beim Patentamt eingetragener Markenname, der in der Produktklasse 42  zu Hotels gehört.

Das Produkt

Montana ist es gelungen, ein Hotel zu konzipieren, dessen Atmosphäre unabhängig vom Zeitgeist eine Solidität ausstrahlt, die nicht vermuten lässt, dass es sich hier um ein Haus der „Low-Budget“ – Kategorie handelt.
Moderne Zimmer mit einigem Komfort, die unkomplizierte, nette Betreuung durch die Mitarbeiter und konkurrenzlos günstige Preise sind bezeichnend für die Hotelkette. Auf kostspielige Ausstattungsmerkmale und Dienstleistungen wie Schwimmbad und Zimmerservice wird bewusst verzichtet. Das Angebot richtet sich an preisbewusste Gäste, die auf ein Mindestmaß an Komfort nicht verzichten wollen.
So sind Montana Hotels moderne, unkomplizierte Häuser, die verkehrsgünstig gelegen sind.

Die Zimmer

Die 18 qm großen Zimmer sind modern und zum Wohlfühlen ausgestattet. Zur Einrichtung gehören ein bequemes französisches Bett oder zwei Einzelbetten, ein offener Schrank, Schreibtisch, Farb-TV, Telefon, Fax- und Computeranschluss.
Im Badezimmer befinden sich Dusche und WC, Fön und Duschgel.
W-Lan ist im gesamten Hotel kostenlos verfügbar.

Das Frühstück

Das Frühstück wird in Büffetform mit Selbstbedienung angeboten.            
Hierzu gehören frische Brötchen und Brotsorten, Kaffee, Tee, verschiedene Säfte, frischer Wurst- und Käseaufschnitt und Eierspeisen. Müsli, Obst und Joghurt runden das Angebot ab.

Die Rezeption

Die Rezeption der Hotels ist in der Regel von 6:00 Uhr bis 24:00 Uhr geöffnet.
Je nach Standort können die Öffnungszeiten abweichen. 
Telefonisch sind die Hotels durchgehend erreichbar.

Gastronomisches Angebot

Jedes Montana Hotel bietet im Rezeptionsbereich eine Auswahl an warmen und kalten Getränken an. Restaurants befinden sich immer in unmittelbarer Nähe der Hotels, um abends für das leibliche Wohl der Gäste zu sorgen.

Standorte

Direkt am Hotel stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung (ausgenommen Troisdorf).
Inzwischen gibt es elf Montana Hotels in Deutschland:

Standorte chronologisch
Diemelstadt (1995) 35 Zimmer
Guxhagen/Kassel (1998) 45 Zimmer
Lauenau (1999) 53 Zimmer
Limburg (2001) 53 Zimmer
Münster/Senden (2004) 55 Zimmer
Ellwangen (2009) 54 Zimmer
Hannover-Lehrte (2010) 49 Zimmer
Nürnberg/Oberasbach (2010) 35 Zimmer
Mönchengladbach (2013) 38 Zimmer
Marl (2013) 93 Zimmer
Köln-Bonn/Troisdorf (2016) 36 Zimmer